Einsatznr.

6

 Einsatzbeginn

14.08.2020, 21:40 Uhr

 

 Titel / Ort

Reizgas im Zug, Barbelroth, Bahnhof

 

 Bericht

Während des regulären Übungsabends kam es am Bahnhof Barbelroth, aufgrund eines freigesetzten Reizgases in einem Zug, zum Einsatz. Als der Zug am Bahnhof angehalten hatte, stiegen plötzlich alle ca. 20 Fahrgäste, inklusive der Bahnbesatzung, aus dem Zug aus. Bei einigen Personen machte sich ein starker Reizhusten bemerkbar. Dadurch wurden wir auf diesen Fall aufmerksam gemacht und hielten Rücksprache mit dem Zugführer. Daraufhin wurde der Zug mit dem Elektrolüfter belüftet, um das Reizgas aus dem Zug zu drücken. Die Leitstelle wurde informiert und ein Rettungswagen zur Einsatztelle beordert. Ebenfalls im Einsatz die Polizei und Bundespolizei, um den Fall aufzunehmen. In der Zwischenzeit wurden von uns die Personen mit Getränken versorgt. Im Anschluss konnte dann der Zug seine Fahrt fortsetzen.

 Fahrzeuge

TSF-W Barbelroth

 

 Personal

 

8 Kräfte im Einsatz
davon 0 Kräfte unter Atemschutz

 

 Weitere

 Einsatzkräfte

Polizei | Rettungsdienst | Bundespolizei

 

 Bilder
 

Dieser Einsatz wurde 319 mal aufgerufen.

Powered by www.einsatzverwaltung.eu