Feuerwehrfest 2022

Unser Feuerwehrfest 2022 hatte vor allem ein großes Highlight: Die Gründung der Jugendfeuerwehr.

Mit einem offiziellen Akt im Rahmen der Eröffnung des Festes am Freitag Abend wurde der Grundstein für die Feuerwehrausbildung der Barbelrother Jugendlichen in den nächsten Jahren gelegt. Die Gründung wurde von der Verbandsgemeinde – vertreten durch Herrn Jörg Dornick und der Feuerwehr-Sachbearbeiterin Jenny Oerther – zusammen mit dem Stellv. Wehrleiter Lukas Schwarz durchgeführt. Glückwünsche vom Kreis SÜW überbrachte der Anwesende Kreisfeuerwehr-Jugendwart Roland Götz und sein Stellv. Heiko Mees. Zum Start wurde noch ein Ordner an die zukünftigen Jugendwarte überreicht, der die Arbeit im Umgang mit den Jugendlichen erleichtern soll. Auch durch den Ortsbürgermeister Roland Nuß wurden Glückwünsche überbracht sowie die Mitteilung, dass von der Gemeinde Räumlichkeiten für die JF bereitgestellt werden. Die ersten Teilnehmer waren bereits mit dabei und konnten aufgeregt die Gründung mitverfolgen.

Die Leitung der Jugendfeuerwehr übernehmen Max Klein und Felix Polling als Jugendwart und Stellv. Jugendwart.

 

v.l.n.r.: WF Michael Montillon, Jugendwart Max Klein, stellv. Jugendwart Felix Polling

Daneben gab es am Freitag nach zwei Jahren Zwangspause zahlreiche Ehrungen und Beförderungen. Besonders zu nennen sind hier die Ehrungen für Volker Rapp und Ottmar Keesser für 45 Jahre bei der Feuerwehr (Ehrenzeichen Gold-Plus). Die Ehrungen hierfür wurden in den letzten 2 Jahren durch das Land RLP in Vertretung durch den Landrat Dietmar Seefeldt im Rahmen der Wehrleiterdienstbesprechung durchgeführt.

 

Volker Rapp (rechts), Ottmar Keesser (mitte)

 

Für über 50-jährige Zugehörigkeit bei der FW Barbelroth wurde Günter Schmitt durch Herrn Dornick von der VG-Bad Bergzabern, mit einer Urkunde, erstmals in der 50 jährigen Geschichte der VG, geehrt und gleichzeitig  altersbedingt aus dem FW-Dienst entlassen.

 

v.l.n.r.: WF Michael Montillon, stellv. WF Sascha Ehrstein, stellv. WL Lukas Schwarz, Günter Schmitt

 

Ebenso wichtig zu nennen ist die offizielle Ernennung nach Wiederwahl für Michael Montillon und Sascha Ehrstein zum Wehrführer bzw. stellv. Wehrführer. Wir wünschen euch viel Erfolg bei der neuen Amtszeit!

Vorausgegangen waren die Beförderungen verschiedener Kameradinnen und Kameraden sowie die Ehrung für 15jährige Zugehörigkeit:

Beförderung zum / zur FW-Mann bzw. Frau: Bastian Brossardt, Moritz Burkard, Anica Rupprecht u. Animée Dietrich

Beförderung zum Oberfeuerwehrmann: Bastian Ehrstein und André Schneider

Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann: Felix Polling und Felix Weisenburger

Ehrung für 15 Jahre bei der Feuerwehr: Peter und Thorsten Schwandner, Michael Montillon

 

Über das ganze Wochenende war unser Fest gut besucht und viele Besucher/-innen genossen unsere Dampfnudeln, die Grillhähnchen oder unseren beliebten Feuerwehrspieß. Als weiteres Highlight besuchte uns am Sonntag bei strahlend schönem Wetter die Jugendfeuerwehr aus Kapellen in Zusammenarbeit mit Niederhorbach und gab eine Vorführung.

Vielen Dank an die Kameradinnen/Kameraden hierzu!

Ebenso bedanken wir uns für die zahlreichen Helferinnen und Helfer, ohne die eine Durchführung des Feuerwehrfestes wie immer nicht möglich wäre. Hervorzuheben sind hier die vielen externen Helfer am Freitag Abend, ohne die der offizielle Teil so nicht hätte durchgeführt werden können.

Ebenfalls herzlichen Dank für die vielen Kuchen-Spenden, die es uns jedes mal aufs neue ein tolles Kuchen Buffet ermöglicht.

Wir freuen uns bereits auf das nächste Fest!
Doch das war es noch nicht für dieses Jahr – Nachdem wir unsere Fackelwanderung nach ihrer Premiere 2019 aufgrund der Pandemie zuletzt zwei Jahre nicht veranstalten konnten, freuen wir uns, diese dieses Jahr wieder durchführen zu können.

Vorab laden wir hiermit alle herzlich am 06.12.22 dazu ein.